Valentina

1. Ein Ninja muss hart trainieren!
Ein Ninja muss gefähliche Missionen und Aufgaben übernehmen. Deshalb wird er schon in der Ausbildung einem harten Training unterzogen. Nur so wird er ausreichend auf sein späteres Leben vorbereitet.

2. Ein Ninja muss zielstrebig sein!
Um erfolgreich zu sein, muss ein Ninja sich Ziele setzen und darf diese nicht aus den Augen verlieren. Diese müssen natürlich erreichbar sein. Die Gefahr ist, dass er seine Ansprüche zu hoch setzt, und daran scheiter, weil er sie nicht erfühlen kann. Liebe klein anfangen und langsam steigern.

3. Ein Ninja muss fleißig sein!
"Faulenzen" ist für einen Ninja ein Fremdwort. Zwar braucht ein Ninja mal eine Verschnaufpause, um zur Ruhe zu kommen, aber Müßiggang sollte die Ausnahme bleiben. Fleiß zahlt sich aus.

4. Ein Ninja muss Körper und Geist schulen!
Es bringt nichts, wenn ein Ninja nur seinenkörper trainiert und als hirnloses Nuskelpaket vor sich hinvegetiert. Ein Ninja muss auch etwas für seinen Geist tun. Die Schule ist Naruto zwar ein graus, aber da muss es durch!

5. Ein Ninja muss in einer Gruppe arbeiten können!
Wenn ein Ninja alleine zurechtkommt, ist das gut, aber er muss sich auf jeden Fall in eine Gruppe einfügen können. Meistens agieren Ninja im Team. Um dies zu lernen, werden sie als Genin in Dreiergruppen gesteckt. Dort erfahren sie, dass die wahre Stärke der Ninja in ihrem Zusammenhalt liegt.

6. Ein Ninja muss leidensfähig sein!
Oft kommt es vor, dass ein NinjaEntbehrungen über sich ergehen lassen muss. Stellt Euch vor, wie schlimm es für Naruto ist, wenn er Hunger hat und nichts zu essen bekommt! Jeder Ninja muss sich klar sein, dass er solche Qualen auf sich nehmen muss.

7. Ein Ninja darf niemals aufgeben!
"Geht nicht" gibt´s nicht! Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Diese zu finden, ist die aufgabe eines Ninja. Wer gleich bei den ersten Anzeichen von Schwierigkeiten die Flinte ins Korn wirft, hat den Titel Ninja nicht verdient.

8. Ein Ninja darf keine Angst haben!
Das ist natürlich übertrieben. Ein Ninja darf Angst haben, er darf sich davon aber nicht beeinflussen lassen - und es sollte sie keinesfalls zeigen. Ein Gegner könnte dies ausnutzen.

9. Ein Ninja muss mitdenken!
Egal in welcher Lage ein Ninja sich befindet, er muss der Situation immer einen Schritt voraus sein. Er muss blitzschnell abwägen, was er zu tun hat. Manchmal ist es sinnvoll, sich zurückzuziehen und eine bessere Glegenheit abzuwarten. Die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist nicht immer einfach.

10. Ein Ninja muss selbstbewusst sein!
Ein Ninja muss wissen, was er leisten kann und darf dies auch zeigen.Allerdings darf er nicht überheblich sein und schon gar nicht Fähogkeiten vortäuschen, die er nicht beherrscht. Das würde ihn ziemlich schnell zu Fall bringen

Gratis bloggen bei
myblog.de